Außerdem Sehenswert
 


Die Marktgemeinde Gößweinstein liegt nur rund 12 km von Waischenfeld entfernt, ebenfalls in zentraler Lage. Auch hier ist vom Frühjahr bis in den Herbst eine Vielzahl von möglichen Freizeitbeschäftigungen für jedermann gegeben. Im Winter besteht die Möglichkeit, bei ausreichend Schnee Langlauf-Loipen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und präparierte Rodelbahnen auszuprobieren.
 




Eine der Hauptattraktionen ist die Basilika in Gößweinstein, bei der alljährlich auch immer der festlich geschmückte Osterbrunnen vorzufinden ist. Wie der Ort Vierzehnheiligen (bei Staffelstein) ist auch Gößweinstein ein "Dreifaltigkeitswallfahrtsort", der seiner Bezeichnung alle Ehre macht und von gläubigen Wallfahrern gerne "heimgesucht" wird. Seit einiger Zeit gibt es gleich neben der Basilika ein Wallfahrts-museum (übrigens das erste seiner Art in der Fränkischen Schweiz). Ein Besuch dort kann ebenfalls in Erwägung gezogen werden.




Reisende, die in Gößweinstein verweilen, sollten sich außerdem die Burg im Ort anschauen, das Geologische
Museum
im "Haus des Gastes", sowie das Spielzeugmu-
seum
, bzw. das Fränkische Schweiz-Museum.
Letztere beiden sind im nahe gelegenen Tüchersfeld
zu finden.

 

<< zurück >>                          << weiter >>
 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!