Sehenswertes
 


Die Eremitage liegt am Stadtrand von Bayreuth, ist eine Parkanlage mit prunkvollen, barocken Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert und gehört mit zu den außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der Markgrafenstadt. Bis zum heutigen Tag findet das "ehemalige Überbleibsel aus Hofeszeiten" seine Bestimmung als als Entspannunngsoase und Ruheort  für Einheimische, Touristen oder Tagesausfügler aus der Region.
 

Die Parkanlage besitzt eine eigene Gärtnerei, von der das großzügig angelegte Freigelände mit den dazugehörigen Grünanlagen gepflegt wird. Neben den in der Eremitage befindlichen Bauten, wie z. B. den Sonnentempel und dem Alten Schloß mit innerer Grotte wird dem Element Wasser eine große Bedeutung zugemessen. Gekonnt und stilvoll ist dies auch in Szene gesetzt worden.  
Überall auf dem Gelände findet man plätschernde Brunnen in verschiedener Form oder kleine Teiche. Es gibt aber zusätzlich noch traditionelle Wasserspiele zu bestaunen, ein Genuss für Groß und Klein.

 

Bayreuth wurde stark vom Komponisten Richard Wagner geprägt. Ein absoluter "Hingucker" - nicht unbedingt nur für Opernfans - ist die Villa Wahnfried (Wagners ehemaliges Wohnhaus mit Grabstätte) und das weit bekannte Festspielhaus auf dem Grünen Hügel, alljährlicher Treffpunkt der "High-Socity" zur Festspielzeit. Zu bestimmten Zeiten finden dort auch Führungen statt. 
 

Wer es lieber einfacher und unkompliziert mag, kann auch die Innenstadt besuchen, durch die Fußgängerzone schlendern und in den zahlreichen vorhanden Fachgeschäften einen Einkaufsbummel wagen. Mehrere Gaststätten, Bistros oder Cafes laden bei Bedarf zum Ausruhen und zu einer Verschnaufspause ein.
 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!